Archiv der Kategorie: Allgemein

Mercedes G-meinde

Schon nach der ersten Probefahrt eines Wolfs, damals noch ein GD240 und interessanten Erlebnissen an dem Tag bekam ich von Freunden ein kleines motivierendes Geschenk, das einer der weiteren Schritt zu meinem eigenen Auto darstellte.

Dieses und weitere Fahrzeuge, die sich ansammelten, zeige ich hier und werden diese Sammlung weiter ergänzen, solltet Ihr Euch von EUREN kleinen G’s trennen wollen, bitte eine Nachricht !!!

Nicht so gut geklappt….

….hat der Umzug von webgo zu Strato bzw. es sind viele Fotos aus der Mediathek verloren gegangen, genau deshalb muss das in Ruhe von mir nachgearbeitet werden und deshalb sind alle Beiträge auf Entwurf geschaltet, die nicht kontrolliert sind.

NACHTRAG 27.01.2021:
Nun also sollte alles wieder halbwegs stimmen 😉

Lustiges mit dem G

Das hier soll einfach nur eine Bilder-Sammlung sein und wenn jemand passende Bilder hat, dann bitte direkt eine Mail an mich ;-)……

… und sollte jemand „sein“ Bild entdecken und einer Veröffentlichung hier widersprechen wollen, bitte auch einfach eine Mail direkt an mich.

Ein wirklich „blöder“ Jahresanfang !

Welches politische Statement hinter der Brandstiftung von 10 Fahrzeugen stehen soll, die bei einem Händler stehen, kann ich nicht sagen, ich vermute einfach nur blöde Lust an der Zerstörung des Eigentums anderer Leute statt der propagierten Gedanken…

…schwierig finde ich als Mercedes G „Wolf“ Fahrer und begeisterter Spiegel-Leser seit den 80er Jahren die Benennung der Fahrzeuge als „Bundeswehr-Jeeps“, dieser eindeutige Fehler der dumbratzigen Feuerteulel wurde später verbessert.

31.12.2020, Sachsen, Leipzig: Ausgebrannte Gelandewagen der Bundeswehr stehen auf dem Gelande eines Autohandels. Die Polizei geht nach ersten Erkenntnissen von Brandstiftung aus. Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ (31.1

https://www.spiegel.de/panorama/justiz/leipzig-bundeswehrfahrzeuge-abgebrannt-polizei-vermutet-brandstiftung-a-cf8dfc84-e71f-457c-bb41-49788b8be38d

https://www.n-tv.de/panorama/Brand-in-Leipzig-war-wohl-Anschlag-article22265367.html

https://www.mdr.de/sachsen/leipzig/leipzig-leipzig-land/bekennerschreiben-indymedia-bagger-brand-anschlag-100.html

Nun lasst uns hoffen, das man die Chaoten finden und entsprechend rechtlich zur Verantwortung zieht, denn ein passendes „Bekennerschreiben“ wurde veröffentlicht und erklärt für mich immer noch nicht, warum Fahrzeuge, die kurz vor Oldtimer-Status sind, abgefackelt werden müssen.

Interessante Wölfe

Nicht jeder G ist ein Wolf, aber es gibt einige Wölfe im G-Pelz,.
Dazu hier ein paar Beispiele, denn dieser Anbieter aus Deutschland verkauft regelmässig in den USA aufgerüstete Wölfe und Puchse….

https://bringatrailer.com/listing/1992-mercedes-benz-g-250-wolf-cabrio-diesel/

https://bringatrailer.com/listing/1990-mercedes-benz-wolf-250gd-8/

https://bringatrailer.com/listing/1993-mercedes-benz-250gd-cabrio/

https://bringatrailer.com/listing/1993-mercedes-benz-230ge-4×4/

https://bringatrailer.com/listing/1990-puch-230ge/

G-leich g-esinnte

Zuerst dachte ich mir: „KEINER ist so bescheuert wie Du, Sven, und holt sich eine passende Domain zu seinem Auto, DU bist also absolut allein auf der Welt mit Deiner kleinen Meise !“ und dann …

….sah ich Wolfgangs Webseite w-460.de.

Ganz grosses Kino und engagiert, das ist wirklich motivierend, was Wolfgang mit seinem Wagen alles gemacht hat. Mal schauen, ob wir uns irgendwann mal treffen 😉

WO man seine Teile kauft…

…bleibt einem natürlich selbst überlassen 😉

Bei mir ist es recht einfach, denn ich lebe wieder einmal im Land der glücklichen Menschen. Vor der Haustür ist mit der Firma Munderloh ein Dienstleister der Bundeswehr, der zwei sehr erfahrene Mitarbeiter hat, die sich NUR mit Wölfen und anderem Mercedes Geraffel beschäftigen können und damit auf einen Blick eine klare Einschätzung geben.. Ausdrücklichen Dank and K.vH. und D.P. für Ihr Verständnis, wenn der Typ mit dem sandfarbenen Wolf mal wieder dumme Fragen hat und für Ihr Engagement, mir nach dem Kauf eine klare faire (und sehr gute) Einschätzung meines Fahrzeugs gegeben zu haben.

Und dann ist da noch Andre Wiese von „Home of the Wolf“, der mir nun schon mit mehreren Themen supernett und engagiert weitergeholfen hat. Ob es Klein- oder Grossteile sind, er weiss genau Bescheid und hat faire Preise. Da ich keine Hektik habe (das Auto ist ein Hobby), war bei den unhandlichen Teilen sogar eine Abholung möglich, sehr angenehm und absolut empfehlenswert !

Ich habe auch inzwischen Radbolzen und einen passenden Drehzahlmesser bei Guido Mathes und seiner Firma „Offroad-World“ gekauft, er ist aktiv bei ebay zu finden.

Und zur Orientierung hilft es natürlich ungemein, die Vehicle Information Number (=VIN) an der richtigen Stelle einzugeben.

Hallo Welt!!!

Was für ein perfekter Ort, um meine eigenen Erfahrungen zu berichten und Ideen zu teilen ! Heute habe ich diese Domain registriert, aktiviert und schreibe hier den ersten Beitrag…..

….alle weiteren Beiträge werden entsprechend Ihrer „Tatzeit“ eingestellt.

Was ich von seinen Anfängen weiss…

Dank eines tollen Kontakts aus dem „Wolf-Forum“ :
Zugelassen wurde er am 04.04.1991 bei der Bundeswehr, zuletzt war er beim LogBtl 467 in Volkach, von wo er im April 2015 nach der Ausmusterung über die Vebeg für €5.312,45 wohl direkt an einen G-Experten, das Autohaus Möser bei Magdeburg, verkauft wurde. Dort wurde er für einen Kunden entsprechend modifiziert, damals noch als Viersitzer und mit Originalverdeck und Umtarnfarbe,

Dann nahm er etwas verworrene Wege, wurde 2017 zum Pickup modifiziert und so fand ich ihn dann im 16.10.2019 in Sulzdorf bei der Firma Auto-Rhein, genau eine Woche, nachdem ich in Möser gewesen war.

Der Kontakt mit Herrn P. Rhein war sehr gut, der Kaufpreis war fair, aus aktueller Sicht wohl „kurz“ vor dem Wolfhype gekauft 😉 Wenn man die Verkaufspreise deutlich schlechterer Fahrzeuge bei der VEBEG anschaut, geht dort ein Wolf in deutlich schlechterem Zustand nun aktuell (Okt.2020) für ca. €15.000 vom Hof :-(.

Da ich zwecks Information und Kaufwunsch eine Woche vor der Probefahrt und dem Kauf in der Nähe von Magdeburg gewesen war, hatte ich einen tollen ersten informativen Termin bei den Kollegen aus der Werkstatt und danach ein wirklich gutes Telefonat mit Frau J.Morawe gehabt. Dadurch war ich mir sicher, nicht die Katze im Sack, sondern einen guten Wagen zu kaufen, natürlich immer mit Potential nach oben, aber das ist ja bei diesen Fahrzeugen klar.

Lesenswert im Internet

Hier in diesem unregelmässig gepflegtem Beitrag möchte ich einfach Webseiten sammeln, die ich für G- und besonders Wolf-Interessierte wichtig finde. Falls Ihr weitere Ideen und Hinweise habt, bitte gerne per eMail infos an mich…

Mercedes G-Klasse Angebote 😉

„Bring A Trailer“, die Kultseite in den USA für tolle Autos

Mobile.de hat immer was im Angebot…

…genau wie Autoscout24

Diverse Foren beschäftigen sich mit Fragen

Wolf-Forum bei den Militärfahrzeugen

Motor-Talk mit dem Unterforum „Mercedes G“

4×4-Forum mit dem Mercedes-Schwerpunkt

Der absolute Klassiker

Tipps und Hinweise von Hans Hehl, hier ist wirklich alles zu finden