Der Hebel des Grauens

Lenkstockschalter, Lenksäulenschalter oder einfach:
„Die Wurzel allen elektrischen Übels“ !!!

Wenn irgendetwas an irgend so einem Auto in der Elektrik nicht funktioniert, dann geht man planmässig vor, beginnt am Ort der „Nichtfunktion“ und arbeitet sich langsam über Verkabelung, Stromverteilung, Schalter, Sicherung bis zur Batterie vor, kann auf dem Weg einiges durch Nachdenken ausschliessen und kommt so zum Ziel.

Beim Mercedes G und insbesondere dem Wolf
ist das viel einfacher !

Man löse die zwei Schrauben der Halterung (grün) sowie die vier Blechschrauben der Verkleidung an der Lenksäule, dann noch die 3 grossen Stecker gelöst und der originale „Lenksäulenschalter“ darf gehen. Eventuell löst man nun mit der einen Schraube (blau) den Schalter aus dem Gehäuse; der Zusammenbau ist genau so schnell erledigt, mehr als 20 Minuten sollte man für den gesamten Vorgang nicht brauchen. Sollte die Ausrichtung der Lenksäule vorher schon richtig gewesen sein, ist dies schnell erledigt: Lenkrad gerade, Gehäuse des Schalters grob waagerecht und alles sollte stimmen,

Damit ist DER grosse Fehlerverursacher aus dem Weg geräumt, denn bsp. das Licht der beiden H4 Sch(w)einwerfer wird beim Wolf komplett über diesen Schalter betätigt. Sollte man also mit leicht „optimierten“ H4 24V 100W/90 W Leuchtmitteln unterwegs sein, rennen da gut 8 Ampere über die kleinen Kontakt und das kann nicht gut sein . Dazu noch die Jahre der Benutzung und die Unfreundlichkeit der Vor-Nutzer haben ihm sicherlich auch zugesetzt.

Ein neuer originaler Schalter A0055457724 (1.Foto vorne) kostet, aber es gibt eine sinnvolle Alternative aus dem LKW & Bus Bereich (linke). Bei Versender bekommt man das Teil für überschaubares Geld und ich konnte bei ebay mit 23 Euro inkl. Versand einen Schnapper machen.

Ich persönlich finde die Anordnung sogar besser als im „Original“, denn nun ist der Hebel vollständig aus dem Lenkrad-Bereich entfernt, es ist also der gesamte Bereich rund um das Lenkrad absolut frei für Lenkbewegungen und wenn man nun Blinker, Wischer oder Fernlicht betätigt, ist es eine bewusstere aktive Handlung.

Gerne füge ich bei meinen Bastelreports hilfreiche URLs ein:
Lenkstockschalter-Thread bei den Militärfahrzeugen